Der Fall

Performance ca. 40 min. (Jan. 2016) in Belgien, Gent.

Performer: Arne Luiting, Stine Sampers, Johanne Schröder
Konzept, Choreografie, Kostüm: Johanne Schröder, Arne Luiting, Stine Sampers
Musik: Johanne Schröder

Inspiriert durch Der Fall Franza von Ingeborg Bachmann

(2016)



Drei junge Menschen treffen aufeinander,
und fragen sich wer jeder ist.
Sie beobachten sich und beginnen zu schreiben.
Persönlichkeitsanalysen.
Sie sind mutig.
Wie werden sie reagieren in der Konfrontation mit diesen Behauptungen?
Die Kamera läuft. Alle sind anwesend.
Was macht ihr Körper? Ihre Mimik? Ihr Geist? Wogegen lehnen sie sich auf,
was geben sie zu, was macht sie verlegen, unsicher, wütend, traurig, beschämt?
Nichts bleibt ungesehen.

Doch zuletzt wollen wir sie selber fragen:
Womit identifiziert ihr euch?
Was zeichnet euch aus?
Welche Merkmale, Verhaltensweisen oder Macken?
Wo steckt das Potenzial zum Wahnsinnn, zur psychischen Krankheit und wie geht ihr damit um?

Alle zu einem Fall gemacht, wo jeder gefällt wird oder von alleine fällt.